Schriftgröße ändern
A A A

Der Verein

Pro Senioren Rosenheim e.V.  

Herzlich willkommen bei Pro Senioren Rosenheim e.V.

Wir freuen uns, dass wir für Sie Informationen zu seniorenrelevanten Themen zur Verfügung stellen können.

Auf den folgenden Seiten veröffentlicht der Verein die Angebote und Leistungen seiner Mitglieder. Pro Senioren Rosenheim e.V. weist darauf hin, dass es außer den genannten Mitgliedern des Vereins weitere Anbieter für die jeweiligen Leistungen im Stadt- und Landkreis gibt, die, soweit sie dem Verein bekannt sind, in der Koordinierungs- und Beratungsstelle erfragt werden können.
Auf Wunsch werden dort auch weitere Angebote mit aufgenommen.

Pro Senioren Rosenheim e.V.
Koordinierungs- und Beratungsstelle
 
Reichenbachstr. 8, 83022 Rosenheim
Telefon 08031 / 365 - 1636
Fax 08031 / 365 - 2020
E-Mail verein@pro-senioren-rosenheim.de
Internet www.pro-senioren-rosenheim.de
Ansprechpartner Frau Dagmar Pawelka
Sprechzeiten  nach telefonischer Terminvereinbarung

Aktuelles

Rosenheimer Weg gegen Vergesslichkeit
Veranstaltungsprogramm 09 - 12 / 2016

Auch im 2. Halbjahr 2016 laden die Mitglieder von Pro Senioren Rosenheim e.V. wieder zu vielen Veranstaltungen ein, die für Menschen mit Demenz und deren Angehörige, Freunde und Bekannte angeboten werden. Besonderer Wert wird hier auf gemeinsame Veranstaltungen von Betroffenen und Nichtbetroffenen gelegt. Gemeinsames Erleben kann helfen, nicht nur die Probleme der Erkrankung zu sehen, sondern auch gemeinsam Spaß zu haben. Sie alle sind herzlich dazu eingeladen mitzufeiern, mitzusingen und mitzutanzen. Besuchen Sie gemeinsam den Gottesdienst mit anschließenden Gesprächen bei Kaffee und Kuchen oder informieren Sie sich bei den verschiedenen Vorträgen und Kursen über interessante Themen. Holen Sie sich telefonischen Rat am Expertentelefon. Nehmen Sie und Ihre jeweilige Bezugsperson sich Zeit für einen besonderen Museumsbesuch, bei dem vielleicht so manche Erinnerungen an früher geweckt werden. Wagen Sie ein Tänzchen bei Kaffee und Kuchen mit Live-Musik oder stimmen Sie sich bei den vorweihnachtlichen Veranstaltungen auf die Adventszeit ein. Sicherlich ist auch für Sie eine passende Veranstaltung mit dabei.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsprogramm “Rosenheimer Weg gegen Vergesslichkeit“ finden Sie hier

_________________________________________________________

3. Auflage Demenz-Wegweiser für Rosenheim

Dem Arbeitskreis Netzwerk Demenz ist es seit Jahren ein Anliegen, die von Demenz betroffenen Menschen und ihre Angehörigen nicht allein zu lassen, sondern Hilfe und Unterstützung in vielfältiger Weise anzubieten. In der nun dritten Auflage des Demenz-Wegweisers für Rosenheim wurden viele Angebote zusammengefasst und übersichtlich dargestellt. Er besteht aus zwei Teilen: Stichwörter von A-Z rund um das Thema Demenz bilden den ersten Teil des Wegweisers. Hier finden Sie viele Hinweise, Tipps und Ideen, aber auch Hintergründe und Ratschläge zum Thema.
Im zweiten Teil sind die Einrichtungen angegeben, die in Rosenheim Angebote zur Unterstützung von Menschen mit Demenz und deren Angehörigen anbieten. 
Der Demenz-Wegweiser für Rosenheim ist in der Geschäftsstelle von Pro Senioren Rosenheim e.V. erhältlich.

_______________________________________________________

Veranstaltungsprogramm der Caritas Seniorenbegegnungstätte
August 2016 - Januar 2017

Das neue Programm der  Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, liegt jetzt vor und hält neben dem umfangreichen Kursprogramm wieder eine Vielzahl interessanter Veranstaltungen für Sie bereit. Hier finden Sie das ausführliche Programmheft.

_____________________________________________________________

Medienlieferdienst der Stadtbibliothek Rosenheim

Für Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und nicht persönlich in die Stadtbibliothek Rosenheim kommen können, um sich mit Medien und Informationen zu versorgen, wird ab sofort ein kostenloser Medienlieferdienst angeboten. Ehrenamtliche Medienboten liefern die Wunschmedien (z.B. Romane, Hörbücher, Ratgeber, Zeitschriften und vieles mehr) in einem regelmäßigen Rhythmus zu Ihnen nach Hause. Derzeitige Liefergebiete: Rosenheim, Schloßberg, Stephanskirchen.
Wie funktioniert das?
Teilen Sie Ihre Medienwünsche und Ihren gewünschten Liefertermin per Telefon oder Mail der Stadtbibliothek Rosenheim mit, diese sendet dann einen Boten zu Ihnen. Selbstverständlich werden die Medien nach ca. 4 Wochen auch wieder abgeholt und Sie können sich mit neuen Medienwünschen beliefern lassen.
Bei weiteren Fragen und um sich Medien nach Hause liefern zu lassen, wenden Sie sich bitte an Christine Dürichen:
Tel. 08031 / 365 1593
Mail: christine.duerichen@rosenheim.de">christine.duerichen@rosenheim.de
Internet: www.stadtbibliothek.rosenheim.de/aktuell/angebot-service/lieferdienst/


Unterstützt wird das Projekt Medienlieferservice von der Sparkassenstiftung Zukunft.

__________________________________________________________ 

 

Rothenfußer-Wohngemeinschaften Rosenheim

Neubezug der zweiten Wohngemeinschaft ab 01.11.2014

Die Initiatoren der Rothenfußer-Wohngemeinschaften Rosenheim für von Demenz betroffene Menschen sind mit der Startphase dieses Projekts sehr zufrieden. Die erste Wohngemeinschaft im Rothenfußer-Wohn- und Betreuungszentrum an der Ellmaierstraße wurde im Mai 2014 bezogen. Acht von Demenz betroffene Menschen haben ihren Lebensmittelpunkt in die gemeinsame Wohnung verlegt und sich in der neuen Gemeinschaft eingelebt. Das am "normalen" Leben orientierte Wohn- und Betreuungskonzept bietet ihnen eine Vielfalt an aktivierenden Momenten. Untersützt werden sie dabei von einem kompetenten Team aus Pflegekräften, Betreuerinnen und Therapeuten, denen es die überschaubare Gruppengröße wie auch die breitgefächerte personelle Aufstellung erleichtern, sich optimal auf die individuellen Bedürfnisse und Ressourcen der Bewohner einzustellen. Die Angehörigen behalten im Zusammenhang mit der Wohnform der ambulant betreuten Wohngemeinschaft die volle Entscheidungskompetenz über alle Belange der Bewohner. Bestärkt durch diese ermutigenden ersten Erfahrungen geht es nun um die Komplettierung des Projekts: Seit 01.11.2014 steht die zweite Wohnung zum Bezug bereit.  Das Angebot richtet sich an schwer und schwerst von Demenz betroffene Menschen, deren Versorgung im gewohnten Lebensumfeld nicht mehr sinnvoll organisiert werden kann. Im Fall knapper finanzieller Ressourcen können Interessenten bei der Deckung der laufenden Kosten mit der Unterstützung eines Sozialhilfeträgers rechnen.
Für Rückfragen steht Ihnen die Nachbarschaftshilfe Rosenheim e.V.  selbstverständlich jederzeit zur Verfügung. Kontaktdaten: Tel. 08031/3 48 05, Fax 08031/4 08 06 68, E-Mail: nh.rosenheim@t-online.de, Internet: www.nh-rosenheim.de
__________________________________________________________________

Aktuelle Termine

13.12.2016

Rosenheimer Weg gegen Vergesslichkeit - Vorweihnachtlicher Singnachmittag im Mehrgenerationenhaus der AWO

Der Hauskrankenpflegeverein lädt zu einem vorweihnachtlichen Singnachmittag für dementiell Erkrankte und deren Angehörige ein, der allerlei Überraschungen bieten wird. Für alle Gäste gibt es Kaffee und Kuchen. Es wird gemeinsam gesungen mit Akkordeonbegleitung und mit den Franziskus Ordensschwestern des Hauskrankenpflegevereins. Der vietnamesische Demenzbetreuer Tan spielt auf der Zither. Es werden weihnachtliche Geschichten erzählt. Zum Abschluss erhalten alle Gäste ein kleines Präsent. Veranstalter ist der Hauskrankenpflegeverein in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus der Arbeiterwohlfahrt. Der Hauskrankenpflegeverein würde sich freuen, wenn sie recht viele Gäste zu ihrem "adventlichen Singnachmittag" begrüßen dürften. Beginn: 14.30 Uhr. Ort der Veranstaltung: Mehrgenerationenhaus der AWO, Ebersberger Str. 8, 83022 Rosenheim, 2. Stock, Lift vorhanden. Information und Anmeldung: Gabriele Mayer, Tel. 0 80 31-6 88 99 oder Hauskrankenpflegeverein Tel. 0 80 31 - 1 32 30, info@hkpv-ro.de
14.12.2016

Gemeinsames Singen im Advent

Der Singkreis lädt zum Mitsingen von Advents- und Weihnachtsliedern ein. Im Anschluss gibt es Punsch uns Stollen. Beginn: 14.00 Uhr. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
15.12.2016

Schafkopfrunde

Einmal im Monat treffen sich diejenigen, die gerne in gemütlicher Runde Schafkopfen wollen. Beginn: 15.00 Uhr - 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 82022 Rosenheim, Tel. 08031/203760. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
16.12.2016

Fahrt nach München in die Schatzkammer der Residenz

Die Schatzkammer der Wittelsbacher, 1565 von Herzog Albrecht V. begründet, beherbergt Goldschmiedekunst vom frühen Mittelalter bis zum Klassizismus. Die Sammlung ist eine der kostbarsten der Welt und umfasst Arbeiten aus Bergkristall, Elfenbein, Schmuck, Orden, Prunkschwertern, Pokalen und Tafelgeschirr. Nach der Führung Möglichkeit zu einem weihnachtlichen Stadtbummel. Abfahrt: 09.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr. Mitgl. 28,-€/Nichtmitgl. 31,-€ für Fahrtkosten, Eintritt und Führung durch Hedwig Amann, Kunsthistorikerin. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr. Tel. 08031/203760, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen
16.12.2016

Wandern mit Heidi Durst - Simssee-Rundweg mit anschließender "Weihnachtsfeier" beim Seewirt in Ecking

Treffpunkt: 9.30 Uhr an der Klosterkirche Loretowiese. Auskunft erteilt Heidi Durst, Tel. 08031/227904. Anmeldung im Mehrgenerationenhaus der AWO, Ansprechpartner: Klaus Schindler, Tel. 08031/941373-21
21.12.2016

Frühstück mit Geburtstagsehrungen

Seit Jahren bietet die AWO an jedem letzten Mittwoch des Monats ein "Geburtstagsfrühstück" an. Dabei wird ein preiswertes Frühstücksbuffet geboten (€ 3,50) und den AWO-Geburtstagsjubilaren gratuliert. Dies wird nun mit dem Seniorenbeirat durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit ist es möglich, dass Jedermann über 60 Jahre neben einem guten Frühstück auch Rat und Hilfe holen kann. Beginn: 9.00 Uhr in der AWO-Senorenbegegnungsstätte, Ebersberger Str. 8, 83022 Rosenheim. Anmeldung und Ansprechpartner: Klaus Schindler, Tel. 08031/941373-21.
31.12.2016

Fahrt zum Jahresausklang mit Winterspaziergang und gemütlicher Einkehr

Abfahrt: 13.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr. Kosten: Mitgl. 12,-€/Nichtm. 14,-€. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr. Tel. 08031/203760, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen
09.01.2017

Anmeldung Kulturfahrten 2017

Die Ausschreibungen liegen im Büro der Seniorenbegegnungsstätte im Caritas Rosenheim auf. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr. Tel. 08031/203760, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen
10.01.2017

Miteinander singen und musizieren - gesellige Wirtshauslieder, Schlager und Pop für Teenager von Gestern

Beginn: 14.00 Uhr. Referentin Frau Baumann-Sturm begleitet mit der Ziehharmonika. Kosten: 3,-€ für Musik, Kaffee und Kuchen. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr. Tel. 08031/203760, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen
11.01.2017

Prosit Neujahr!

Gemeinsamer Mittagstisch zum Jahresbeginn in der Seniorenbegegnungsstätte im Caritas Zentrum Rosenheim. Beginn: 12.00 Uhr. Kosten: 6,-€. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum Rosenheim, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim. Öffnungszeiten: Montag-Donnerstag von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr und Freitag von 8.30 Uhr - 12.00 Uhr. Tel. 08031/203760, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen
12.01.2017

Literaturrunde

Eingeladen sind alle interessierten Seniorinnen und Senioren. Beginn: 14.00 Uhr. Kosten: Mitgl. 3,00 €/Nichtmitgl. 5,00 €. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
19.01.2017

Schafkopfrunde

Einmal im Monat treffen sich diejenigen, die gerne in gemütlicher Runde Schafkopfen wollen. Beginn: 15.00 Uhr - 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte für Seniorinnen und Senioren im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 82022 Rosenheim, Tel. 08031/203760. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
20.01.2017

Unterhaltsames Gedächtnistraining

"Wer rastet, der rostet"-dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktion. Das ganzheitliche Gedächtnistraining verbessert die geistige Beweglichkeit, regt das Denken und die Fantasie an und verbessert die Konzentration. Auf spielerische Art und Weise können Sie so die Leistungen Ihres Gehirns und vor allem Ihr Gedächtnis verbessern. Der Kurs ist speziell auf die Bedürfnisse älter werdender Menschen zugeschnitten. In einer stressfreien Atmosphäre werden die geistigen Kräfte aktiviert und aufgefrischt. Leichte Übungen für die körperliche Beweglichkeit und die Koordination runden das Programm für Körper und Geist ab. Im Vordergrund soll der gemeinsame Spaß stehen. Wer möchte kann sich auch Übungen für zu Hause mitnehmen. Referentin: Hedwig Petzet, Dipl.Sozialpäd., (FH), Gedächtnistrainerin (BVGT). Beginn: 9.30 Uhr - 11.00 Uhr jeweils freitags. Termine: Fr. 20.01., 27.01., 03,02., 10.02., 17.02.2017. Kosten: Mitgl. 25,-€/Nichtmitgl. 30,-€. Eine Anmeldung ist nur für alle Kursvormittage möglich und sinnvoll. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
20.01.2017

Fahrt nach München in die Hypo-Kunsthalle "Spaniens goldene Zeit" - Die Ära Velazquez in Malerei und Skulptur

Das Siglo de Oro, das sogenannte goldene Zeitalter Spaniens, zählt zu den faszinierendsten Kapiteln der abendländischen Kunstgeschichte. Ausgerechnet in jenem Jahrhundert, in dem das bis dahin mächtigste Land Europas zusehends seine politische Hegemonie verlor, erreichte seine Kunst ihre größte Blüte mit Werken solch brillanter Meiser wie Velazquez, El Greco, Zurbaran und Murillo. Die Ausstellung umfasst Malerei und Bildhauerei des siebzehnten Jahrhunderts und präsentiert ein überraschend facettenreiches Panorama des spanischen Siglo de Oro, wie es war. Insgesamt werden über hundert einzigartige Werke aus internationalen Sammlungen zusammengeführt, darunter zahlreiche Werke, die bisher kaum der Öffentlichkeit zugänglich waren. Nach der Führung besteht die Möglichkeit zu einem Stadtbummel. Abfahrt: 09.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr. Kosten: Mitgl. 32,-€/Nichtmitgl. 35,-€ für Fahrtkosten, Einritt und Führung durch Hedwig Amann, Kunsthistorikerin. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
24.01.2017

Städtische Galerie Rosenheim: "Zum Kuckuck! Tiere im Bilderbuch"

Sie können sprechen, tanzen, singen, träumen, vergnügt und traurig sein, sie fürchten sich im Dunkeln, erkunden die Welt, benehmen sich daneben, wachsen als Überflieger über sich hinaus - genau wie du und ich. Als (Schmuse) Katzen, (Angst) Hasen, (Pech) Vögel, (Glücks) Schweine, Kuschel- oder Brummbären sind sie manchmal die besseren Menschen - längst haben sie Geschichte(n) gemacht und unser Bild von Kindheit geprägt. Ohne sie wäre das Bilderbuch nicht vorstellbar: ohne Tiere. Bilder und Bilderbücher großer Zeichnerinnen und Zeichner aus aller Welt wie Rotraut Susanne Berner, Quint Buchholz, Stefanie Harjes, Ole Könnecke, Axel Scheffler, Maurice Sendak, Susanne Straßer oder Tomi Ungerer sind zu sehen. Treffpunkt: 14.00 Uhr vor der Städtischen Galerie. Kosten: 8,-€ für Eintritt und Führung .Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
25.01.2017

Geistige Fitness durch Merktechniken

Im Alter tun wir uns schon oft schwer neue Dinge abzuspeichern und zu erinnern. Das ist ein normaler Vorgang. Durch das Erlernen von Merktechniken können wir Abhilfe schaffen und uns leichter an Namen und Zahlen erinnern. Beginn: 14.00 Uhr. Referentin: Hedwig Petzet, Dipl.Sozialpädag.(FH), Gedächtnistrainerin. Kosten: 3,50€. Anmeldung in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031/203760, Fax 08031/203747, Mail seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr , Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
01.02.2017

Gemeinsamer Mittagstisch

Gemeinsamer Mittagstisch in der Begegnungsstätte für Senioren und Seniorinnen im Caritas Zentrum, Reichenbachstr. 5, 83022 Rosenheim, Tel. 08031 / 20 37 60, Fax: 08031/203747, Mail: seniorenbeg-ro@caritasmuenchen.de. Beginn: 12.00 Uhr. Kosten: 6.- €. Anmeldung erforderlich .Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 8.30 Uhr - 16.00 Uhr, Freitag 8.30 Uhr - 12.00 Uhr.
15.03.2017

Rosenheimer Weg gegen Vergesslichkeit - Infoveranstaltung zur Vorsorgevollmacht, zur Betreuungs- und Patientenverfügung

Referentin: Barbara Holler, Betreuungsverein der Diakonie Rosenheim. Beginn: 15.00 Uhr. Ort der Veranstaltung: Rathaus Rosenheim, großer Rathaussaal, Königstr. 24, 83022 Rosenheim. Information: Pro-Senioren-Rosenheim e.V., Tel. 0 80 31/365-1636